NEWS JUGEND


BOA CUP FINALE

Am 2.9. fand in Marchtrenk das Finale vom BOA CUP 2020 statt. Unsere 5 RC GRSK Juniors Schützlinge fuhren wieder alle ein sehr beherztes Rennen und alle 5 durften bei der Siegerehrung dabei sein.

in der Gesamtwertung BOA CUP 2020 erreichten unserer Fahrer folgende Ergebnisse:

 

Luisa Braun -> Rang 4 MTB weiblich

Fabian Obermayr -> Rang 3 RR männlich

Clemens Scharinger -> Rang 7 RR männlich

Julia Mach -> Rang 1 RR weiblich

Konstanze Strasser -> Rang 1 RR weiblich

 

Wir bedanken uns bei unseren Schützlingen für die Teilnahme und die super Werbung für unseren Verein!


BOA CUP 2. RENNEN 2020

Mit der gleichen Mannschaft wie vor 1 Woche starteten wir auch gestern bei brütender Hitze  2. Rennen beim BOA CUP. Da es sich dieses Mal um die österreichischen und OÖ Meisterschaften im Kriterium handelte, fuhren bei den Lizenzrennen auch extrem viele Fahrer mit.

Strasser Konstanze erreichte bei den österreichischen Meisterschaften Kriterium den 3. Rang und bei den OÖ Meisterschaften Gold mit Platz 1. GRATULATION! 


BOA CUP 1. RENNEN 2020

Hitze- und Urlaubsbedingt fuhren wir am heutigen Mittwoch mit 5 Schützlingen zum BOA CUP.

Der Bewerb wurde ja im Mai aufgrund der COVID-19 Situation abgesagt und wird nun nachgeholt.

Das erste Mal fand das Rennen nicht im Messegelände sondern im ÖAMTC Fahrsicherheitscenter in Marchtrenk statt. Ein eher leichter Kurs mit vier 90 Grad Kursen wartete auf die jüngeren Teilnehmer. Ab dem 4. Rennen fuhren die Jugendlichen einen sehr anspruchsvollen Kurs mit einigen Höhenmeter und einigen technischen sehr schwierigen Kurven. Die sehr lange Zielgerade war aufgrund ziemlich starken Gegenwind ewig lang.

 

Im Ersten Rennen startete LUISA BRAUN bei ihrem ersten BOA Cup Antreten. Sie wurden bei den Mädels 3.

Im 2. Rennen erreichte OBERMAYR Fabian bei seinem ersten BOA Cup Rennen den 3. Rang bei den Herren.

Im 3. Rennen erreichte SCHARINGER CLEMENS auch bei seinem ersten BOA Cup Rennen den 5. Rang bei den Herren.

Im 4. Rennen, hier gings schon auf den großen Kurs, fuhr MACH JULIA auf Rang 1 bei den Damen.

Im Lizenzrennen U14 Mädchen erreichte STRASSER KONSTANZE den 1. Rang bei den Damen, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!

Zusammenfassend kann man dem Veranstalter nur gratulieren. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation ist es zur Zeit nicht leicht, solche Veranstaltungen zu organisieren. Die Strecke ist extrem anspruchsvoll, für die ganzen kleinen aber nicht zu schwer.

Nächsten Mittwoch gibt’s dann das 2. Rennen.

 

Bericht: Thomas Braun (12.8.)


KIDS MTB TRAINING - BARBARA MAYER


LANDESTRAINER VALENTIN ZELLER BEIM RCG

Am 26.6. haben wir ein Spezial-Technik-Training durch Landestrainer Valentin Zeller für unsere RC Grieskirchen Jugendlichen organisiert. Den RCG Youngsters hat es total getaugt und wir danken Valentin, dass er sich Zeit für unseren Nachwuchs genommen hat. Danke auch an unseren Partner der ETA Heiztechnik, dass wir auf deren Gelände trainieren durften! Super wars's!

 

Hier geht´s zum Video auf Youtube

 


2 TAGES JUGENDAUSFAHRT

Von 20.6 - 21.6. stand wieder unsere jährliche 2-Tages Ausfahrt mit der Jugend auf die Burg Altpernstein (www.facebook.com/burgaltpernstein) am Programm und der Wettergott hat es dabei nicht sehr gut mit uns gemeint.

 

Dennoch trotzten die 20 Jugendliche und 10 Betreuer dem Regen und 2 unterschiedliche Distanzgruppen haben sich am Samstag um 10:00 Uhr auf dem Weg gemacht.

 

Die Gruppe mit den älteren Jugendfahrern fuhr trotz strömenden Regen direkt von Grieskirchen nach Micheldorf (ca. 75km), die jüngeren Teilnehmer fuhren bis Ried im Traunkreis und machten sich dann am Kremstalradweg – ebenfalls bei Regen – auf dem Weg auf die Burg.

 

Nach steilem Anstieg (3,8km / 300hm) kamen dann alle nass aber glücklich bei der Burg an. Danach gingen wir noch Bogenschießen und machten eine Abendwanderung.

 

Die frisch renovierte Burg war eine tolle Herberge, das Essen war super und auch das Personal unglaublich freundlich. Ein echter Tipp für Familien (Bogenschießen, Klettern,…).

 

Es war wieder ein toller Ausflug im Rahmen unserer leidenschaftlichen Jugendarbeit. Danke an alle Betreuer für den Support und alle Jugendliche für ihre Begeisterung zum Radsport – auch bei schlechtem Wetter. Es war wieder unglaublich lustig!

 

Danke auch an Pedalo Radreisen sowie an Manfred Übleis für die Anhänger und Robert Reiter für den Begleit-Bus!