NEWS JUGEND


RADMARATHON GRIESKIRCHEN

Bericht Radmarathon Grieskirchen 2018
KInder- und Jugendrennen

Mit 25 Teilnehmern vom RC Grieskrichen nahmen wir heuer die Challenge Heimrennen in Angriff.
Unsere Kids und Jugendlichen repäsentierten den Verein wieder vorbildhaft und fuhren super Ergebnisse ein!

Hier die Ergebnisse:

U 07 w
2. Rang Windhager Sarah Anna 02:59,25
4. Rang Holzinger Miriam 03:03,37
5. Rang Samhaber Alexandra 03:09,26
6. Rang Mittendorfer Karina 03:21,86

U 07 m
8. Rang Mittendorfer Leo 03:07,17
15. Rang Schürrer Noah 04:36,18
16. Rang Doppler Florian 04:39,20

U 09 w
1. Rang Deutsch Nora 02:22,86
9. Rang Doppler Lena 03:25,26

U 09 m
18. Rang Mittendorfer Laurenz 03:11,09

U 11 w
1. Rang Braun Sophia 02:04,24
2. Rang Wagner Marie 02:13,35
3. Rang Mach Julia 02:16,75

U 11 m
2. Rang Schürrer Fabian 02:12,33
3. Rang Obermayr Markus 02:17,90

U 13 w
1.Rang Deutsch Helena 02:00,50

U 13 m
4. Rang Mayer Sebastian 01:57,38
7. Rang Thiem Niklas 02:06,09
9. Rang Holzinger Jakob 02:28,13

U 16 w
1. Rang Engelberger Jana 42:43

U 16 m
2. Rang Mayer Paul 39:56
3. Rang Bugner Felix 42:35
4. Rang Litzlbauer Simon 43:16
5. Rang Hinterberger Aaron 43:16
6. Rang Mittendorfer Kilian 43:49
7. Rang Schrödl Simon 46:22

Die Ergebnisse unserer Jugend beim Erwachsenen Rennen (David Engelberger und Sebastian Defant) dann im nächsten Bericht

Wir freuen uns schon wieder auf unsere nächsten Renneinsätze in Purgstall und beim Innenstadtkriterium in Wels und würden uns auf den einen oder anderen Besucher vom Verein freuen!

Das RC GRSK Jugend Team


BERICHT PURGSTALL 2

Young Stars Cup Rennen 2 – 30.6.18

Gestern, Samstag 30.6.18 fand das 2. Rennen in Purgstall statt. Der RC Grieskirchen stellte dieses Mal 6 Fahrer. Das erste Mal dabei war dieses Mal unser neues Jugendmitglied SCHÜRRER Noah (3 Jahre)

Noah starte im ersten Rennen U5 MTB und schaffte gleich einen 2. Rang.

Im Rennen U13 m startete MAYER Sebastian und SCHÜRRER Fabian. Obwohl Fabian in diesem Rennen der jüngste Fahrer war, wollte er gleich zu Beginn dem Feld davon fahren, um dann in Runde 5 den ersten Punktesprint zu gewinnen. Die 2. Kurve wurde ihm aber leider zum Verhängnis und er stürzte. Wie bei einem Kriteriumrennen üblich, durfte er nach 2 Rennen aber wieder ganz normal ins Rennen einsteigen. MAYER Sebastian sicherte sich einige Sprintpunkte und wurde letztendlich Dritter. Fabian wurde noch vierter.

Im Rennen U 14 w erreichte BRAUN Sophia den 2. Rang hinter ihrer Konkurrentin aus Purgstall.

Im Rennen U15 m fuhren LITZLBAUER Simon und SCHRÖDL Simon mit. Die beiden Simon`s wurde relativ bald von der Spitze abgehängt, fuhren aber taktisch gesehen ein super Rennen und wechselten sich immer wieder in der Führung ab. Da Simon Schrödl bei den Punktesprints öfter vor Litzlbauer Simon lag, wurde SCHRÖDL Simon dann Dritter vor Litzlbauer Simon.

In der Gesamtwertung nach 2 Rennen gibt es nun folgende Zwischenstände:

U13m:
Mayer Sebastian Rang 2, Schürrer Fabian Rang 4
U14w:
Braun Sophia Rang 2, Deutsch Helena Rang 3, Mach Julia Rang 4
U15 m:
Litzlbauer Simon Rang 3, Schrödl Simon Rang 4, Mittendorfer Kilian Rang 5
U17 w:
Engelberger Jana Rang 2

Als Dankeschön für unser zahlreiches Erscheinen werden einige Jugendfahrer aus Purgstall unseren Radmarathon auch als Teilnehmer besuchen.
Wir freuen uns aufs das 3. Rennen Ende Juli in Purgstall.

Bericht: Charly (1.7.)


BERICHT PURGSTALL

Young Stars Cup Rennen 1 – 23.6.18

Nach den spitzen Leistungen unserer Jugend beim BOA Cup haben wir uns heuer entschlossen, eine 2. Rennserie mitzufahren. Hier werden 3 Rennen gefahren mit einem Streichresultat. Leider gibt’s hier im Gegensatz zum BOA Cup keine Rennkategorien unter U13/14, trotzdem haben wir es versucht und haben wieder tolle Erfolge eingefahren.
Im Gegensatz zum BOA CUP, wo bei den unlizenzierten Klassen der Sieger bei der Zieldurchfahrt ermittelt wird, wird hier wie bei Lizenzrennen alle 3 bis 5 Runden ein Zwischensprint absolviert und dabei Punkte gesammelt, also für die meisten von unseren Jugendlichen eine ganz neue Erfahrung.

Beim Rennen U13 m war unser SCHÜRRER Fabian (erst 9 Jahre) und MAYR Sebastian am Start. Mayer Sebastian sprintete mit seinen Gegnern von Beginn an um die Punkte und wurde schlussendlich Zweiter. Fabian wurde starker 4.

Beim Rennen U14 w waren BRAUN Sophia, DEUTSCH Helena und MACH Julia am Start. Helene schaffte es von Beginn an mit den Burschen mitzusprinten, gewann somit die Wertung bei den Mädels vor Braun Sophia, die 2. wurde. Mach Julia wurde 4.

Beim Rennen U15 m waren LITZLBAUER Simon, SCHRÖDL Simon und MITTENDORFER Kilian dabei. Die 2 Konkurrenten vom RC Purgstall und unsere Fahrer Litzlbauer Simon und Mittendorfer Kilian sprinteten von Beginn an um die Punkte, Simon Schrödl verpasste diese Gruppe leider von Beginn an. Durch den starken Wind wurden manche Absperrbänder so stark in die Strecke hinein geweht, dass Kilian eine Kurve leider zu eng nahm, hängen blieb und stürzte. Da der Helm defekt war, haben wir uns entschlossen, ihn nicht weiter fahren zu lassen. Ihm ist aber zum Glück nichts passiert, zum Glück, hatte er doch noch dazu an diesem Tag Geburtstag.
Simon Litzlbauer wurde somit guter 2., Schrödl Simon wurde 4. Und Kilian wurde dennoch auf Platz 5 gereiht.

Beim Rennen U17 w war dann noch unsere ENGELBERGER Jana am Start. Auch sie nahm in einer Kurve zu viel Risiko und stürzte. Nach einem Sprint von unserem fliegenden Mechaniker Kornfelder Andi konnte sie jedoch gleich wieder weiterfahren und wurde hinter einer sehr guten Lizenzfahrerin starke 2.

Fazit dieses Rennens:
Auch wenn wir uns eigentlich gar nicht viel erwartet haben, haben wir wieder von 9 Teilnehmern wieder 5 Stockerlplätze und eine Siegerin gestellt! Unser Nachwuchs im Verein hat somit wieder wertvolle Erfahrungen unter Lizenzrennbedingungen gemacht. Nächte Woche findet das 2. Rennen statt, 1 Monat später dann das Finale.

 

Bericht: Charly Brown (23.6.)

 

Fotos auf Facebook


2 TAGES - JUGENDAUSFAHRT

Es war eine tolle 2 Tages - Jugendausfahrt nach Feldkirchen,

28 Mitglieder, darunter 17 Jugendliche haben sich letzten Samstag um 12:30 Uhr auf den Weg nach Feldkirchen gemacht. Nach der Ankunft um ca. 14:30 Uhr wurden die Zelte am Campingplatz aufgestellt und danach ging es sofort ab zum Wasserskilift, wo viele der Jugendlichen und Erwachsenen das Wakeboarden probieren wollten. Es gibt hier echte Talente und es wurde auch tolle Stunts gezeigt (siehe Foto Korni ;O)

Jene die nicht Wakeboarden wollten fuhren mit dem aufblasbaren Einhorn und Standup Paddle raus auf den See und genossen das kühle Nass!

Das Wetter war perfekt und somit wurde danach noch Volleyball gespielt und eine gute Jause beim Mostheurigen gegessen.

Am Abend wurde gemütlich zusammengesessen, etwas herumgeblödelt und Dance Battles veranstaltet.

Nach kurzer Nachtruhe und Abbau der Zelte haben die Kids nochmals eine künstliche Insel im Wasser erobert und dann ging es mit dem Rennrad retour nach Grieskirchen.

Fazit: Es war wieder irre lustig, die Kinder/Jugendliche super ordentlich und wir freuen uns jetzt schon wieder auf das nächste Jahr!

Wir wünschen allen Mitfahrern der Erwachsenen-2-Tagesausfahrt zur Sella-Runde mindestens genauso viel Spaß und gutes Wetter!

Bericht: Günther Wagner (13.6.)


BERICHT BOA CUP FINALE – 6.6.18

Bei sommerlichen Temperaturen fand gestern das Finale vom BOA CUP statt.

Mit 13 Teilnehmern nahm der RC Grieskirchen teil.

Rennen 1 – 09-11 RR
SCHÜRRER Fabian gewann das 4. Rennen bei den Burschen mit 3 Sekunden Vorsprung und gewann somit die BOA Gesamtwertung in dieser Kategorie
WAGNER Marie wurde dieses Mal zweite und gewann die Gesamtwertung knapp vor Ihrer Konkurrentin aus Offenhausen.

Rennen 2 – 06-08 RR
MAYR Sebastian fuhr dieses Mal ein extrem starkes Rennen und wurde Dritter. In der Gesamtwertung verpasste er einen Podestplatz nur ganz knapp und wurde starker Vierter.
BRAUN Sophia gewann ebenfalls das 4. Rennen. MACH Julia wurde Dritter. Die Gesamtwertung holte sich somit Sophia, Julia wurde Dritte. OBERMAYR Markus wurde mit 2 Rennen 9.

Rennen 3 – 03-05 RR
Im 3. Rennen gab es einen harten Kampf um Platz 3 zwischen HINTERBERGER Aaron und BUGNER Felix. Den Zielsprint um Platz 3 gewann Aaron. Felix wurde 4. vor MITTENDORFER Kilian und LITZLBAUER Simon. SCHRÖDL Simon wurde 8.
ENGELBERGER Jana gewann wieder bei den Mädels vor DEUTSCH Helena.
In der BOA Gesamtwertung belegte Felix somit den 2. Rang vor Kilian. Aaron wurde 4., Simon 6 und Simon 7.
Jana gewann die Wertung bei den Mädels vor Helena.

Rennen 5 – U15 Lizenz
MAYER Paul fuhr auch dieses Mal wieder ein sehr beherztes Rennen und sicherte sich auch wieder einen 10 Euro Sprint. Im Ziel wurde er 4 und erreicht somit in der Gesamtwertung knapp hinter Rang 3 den starken 4. Rang.

Der BOA CUP war somit auch im Jahr 2018 ein voller Erfolg für den RC GRIESKIRCHEN.
14 Starter – in 7 Rennkategorien haben wir 4 Kategorien für uns entscheiden können und insgesamt haben wir 8 Stockerlplätze in der Gesamtwertung erreicht.

Anzumerken war noch die fantastische Stimmung bei der Siegerehrung. Wurde ein Teilnehmer von RC Grieskirchen auf die Bühne geholt, wackelte fast die Messehalle. Wir bekamen auch vor allen Besuchern sehr nette Komplimente vom Moderator Walter Ameshofer und vom Präsidenten vom OÖ Radsportverband Paul Resch, unsere Teilnehmerzahlen und unsere Jugendarbeit wurde als Vorbild für alle anderen Vereine hervorgehoben.

Somit noch einmal ein großes DANKE an alle Teilnehmer, welche unseren Verein hier so spitzenmäßig repräsentieren.
Und ein Danke an die Betreuer Andi, Charly, Klaus, Gü und Lisa bzw. an die Eltern für ihre Unterstützung in Wels.

Nächste Kinder/Jugendevents:
23.6.18 – Purgstall NÖ – 3 teilige Rennserie Kinder u. Jugendrennen
7.7.18- Radmarathon Grieskirchen Kinder- und Jugendrennen
1.8.18 – BOA Kids Race im Rahmen des Innenstadtkriteriums

Wir freuen uns auf die nächsten Rennen und dass unsere Jugend weiterhin so viel Spaß am Radsport hat!!!!

Anzumerken ist noch, dass man an dieser Rennserie in Wels erkennen kann, dass der Lizenzsport so seine Probleme hat, in manchen Rennen sehr wenig Teilnehmer. Bei den Kinderrennen, vor allem beim Rennen der Bezirksschulmeisterschaften waren aber extrem viele Teilnehmer am Start. Wir arbeiten bereits daran, so eine Bezirksschulmeisterschaft im nächsten Jahr vielleicht in Grieskirchen veranstalten zu können, wo dann alle Schulen im Bezirk Grieskirchen angeschrieben werden. 



Bericht: Charly (7.6.)


BERICHT BOA CUP 2018 RENNEN 3 - 30.5.18

Am Mittwoch, dem 30.5.18 fand das 3. Rennen der BOA CUP Serie statt. Dieses Mal starteten wieder 13 Teilnehmer von RC Grieskirchen.

Rennen 1 – 09-11 RR
Im ersten Rennen gewann wieder unser SCHÜRRER Fabian mit 4 Sec. Vorsprung auf seinen
Konkurrenten. Fabian führt somit uneinholbar mit 3 Siegen in der Gesamtwertung.
Bei den Mädels gewann WAGNER Marie ihr 2. Rennen und liegt nun knapp 2 Punkte vor ihrer
Konkurrentin auf Platz 1 in der Gesamtwertung.

Rennen 2 – 06-08 RR
Im zweiten Rennen erreichte MAYR Sebastian bei den Burschen den 3. Rang. Er liegt nun bei den
Jungs an 6. Stelle in der Gesamtwertung. OBERMAYR Markus stürzte leider beim Start und musste danach wegen Schmerzen im Rennen aufgeben. Markus liegt nun auf Rang 8 in der BOA
Gesamtwertung.
Bei den Mädels errang Braun Sophia ihren 3. Sieg in Folge und führt nun die Gesamtwertung an.
MACH Julia (dieses Mal nicht am Start) liegt auf Rang 3.

Rennen 3 – 03-05 RR
Im 3. Rennen (eine Art Vereinsmeisterschaft RC Grieskirchen) schaffte BUGNER Felix dieses Mal den 3. Rang. Dahinter HINTERBERGER Aaron, MITTENDORFER Kilian, ENGELBERGER Jana (Sieg bei den Damen), LITZLBAUER Simon, DEUTSCH Helena (2. Bei den Mädels) und SCHRÖDL Simon. Felix liegt nun auf Rang 2, knapp dahinter Kilian. Bei den Mädels führt Jana vor Helena.

Rennen 5 – U15 Lizenz
Beim Lizenzrennen war wieder unser MAYER Paul am Start. Er erreichte dieses Mal 4 Punkte bei den Zwischensprints und errang den 4. Rang bei den Burschen. Somit liegt Paul nun an 2. Stelle in der Gesamtwertung. 2 andere Fahrer haben jedoch noch 1 Rennen weniger. Es wird also spannend, ob Paul am Schluss den Stockerlplatz halten kann.


Nächste Woche Mittwoch (6. Juni) findet dann das Finale statt mit der großen Siegerehrung.
Wir gratulieren den Teilnehmern zu den spitzen Leistungen (wurde danach ausgiebig gefeiert) und
danke an alle Betreuer!
Bericht: Charly (31.5.)

BERICHT BOA CUP 2018 RENNEN 2 - 23.5.18

Am Mittwoch 23.5.18, fand das 2. Rennen im Rahmen der BOA CUP Rennserie statt. Da an diesem Termin die Bezirksschulmeisterschaften durchgeführt wurden, waren an die 100 Kinder und Jugendliche am Start.

Mit 14 Teilnehmern von RC Grieskirchen (Neuer Teilnehmerrekord) nahmen wir die Challenge in Angriff.

Rennen 09-11 RR W
Im ersten Rennen startete unsere WAGNER MARIE. Nach dem 2. Platz in der Vorwoche sprintete sie auf der Zielgeraden um den 1. Rang und schaffte dies auch! (Fotofinish) In der Gesamtwertung führt Marie jetzt.

Rennen 09-11 RR M
Im zweiten Rennen starteten die Burschen. SCHÜRRER FABIAN dominierte das Rennen und errang schon wieder den 1. Rang.
In der BOA Gesamtwertung führt Fabian mit den 2 Siegen natürlich.
Nachdem im Vorjahr in den jüngsten Rennradklassen keine Teilnehmer von RC GRSK am Start waren, führt der RC GRIESKIRCHEN heuer beide Kategorien an.

Rennen 06-08 RR W+M
Im 3. Rennen starteten BRAUN SOPHIA und MACH JULIA bei den Mädels und MAYR SEBASTIAN und OBERMAYR MARKUS bei den Burschen. (beide in der Vorwoche nicht am Start)
SOPHIA riskierte dieses Mal keinen Zielsprint und fuhr ihrer Konkurrentin in der vorletzten Runde davon und gewann bei den Mädels das 2. Mal. JULIA erreichte den 3. Rang.
SEBASTIAN fuhr ein starkes Rennen und wurde bei den Burschen 4.
MARKUS fuhr wieder ein beherztes Rennen und wurde bei den Burschen siebter.
In der BOA Gesamtwertung liegen Sebastian und Markus auf Rang 7 und 8, können sich aber noch stark verbessern, da sie eben nur ein Rennen in der Wertung haben.
Bei den Mädels führt Sophia mit 2 Siegen, Julia liegt auf Rang 3.

Rennen 03-05 RR W+M
Im 3. Rennen wurde bei den Burschen knapp vor dem Ziel MITTENDORFER KILIAN noch von BUGNER FELIX überholt. Felix wurde somit zweiter, knapp dahinter Kilian.
HINTERBERGER AARON erreicht den 4. Rang, SIMON LITZLBAUER den 8. Rang. SCHRÖDL SIMON wurde 9.
Man beachte die Durchschnittsgeschwindigkeit vom Sieger aus Wels (30,8 km/h), trotz einer 180 Grad Kurve.
In der Gesamtwertung liegt Kilian und Felix nun auf Rang 2. Dahinter Aaron und Simon Litzlbauer. Simon Schrödl mit einem Rennen auf Rang 7.
Bei den Mädels führt Jana, Helena liegt auf Rang 3.

Rennen U15 m Lizenz
Im letzten Rennen hatte es Mayer Paul dieses Mal etwas schwieriger. Irgendwie wollten die großen Gänge auf der Zielgeraden nicht reingehen, bzw. wollte eher Paul diese nicht benutzen.
Trotzdem errang er den 4. Rang und liegt nun in der Gesamtwertung auf Rang 2. Auch eine 10 Euro Prämie schaffte Paul zu Beginn des Rennens.
Aussage nach dem Rennen: „Charly – es gibt ja Streichresultate“ 😊

Nächste Woche findet dann am Mittwoch das 3. Rennen statt. Die Mittwochsrunde kommt vorbei und feuert dann zu mindestens Mayer Paul beim Lizenzrennen hoffentlich tatkräftig an.
FAZIT NACH 2 RENNEN:
14 Teilnehmer
9 davon liegen in der Gesamtwertung auf einem Podestplatz
4 davon führen die Gesamtwertung an

Danke an alle Teilnehmer und Betreuer! Und Danke an Reiter Robert und Pedalo Radreisen für die Zurverfügungstellung des Busses und des Radanhängers!

 

 

 

 

Bericht: Charly (24.5.)


BERICHT BOA CUP 2018 RENNEN 1 – 16.5.18

Mit 11 Jugendlichen absolvierte der RC Grieskirchen gestern wieder sehr erfolgreich den BOA CUP in Wels. Kurz vor Start des 1. Rennens trocknete die Strecke auf und es kam zwischendurch sogar die Sonne raus.

 

Rennen 1 – (09-11 RR) 1,8 km

Nachdem wir letztes Jahr keinen Teilnehmer im ersten Rennen stellen konnten, nahmen heuer 2 „Neulinge“ die Challenge BOA Cup in Angriff.

Wagner Marie und Schürrer Fabian fuhren ihr erstes Rennen. Fabian gewann gleich das Rennen mit 12 Sekunden Vorsprung! Auch Wagner Marie schlug sich sehr tapfer und erreichte bei den Mädels den 2. Platz!

 

Rennen 2 – (06-08 RR) 2,52 km

Im 2. Rennen starteten Braun Sophia und Mach Julia.
Sophia lag bis zur Zielgeraden auf dem 2. Platz, gewann dann jedoch den Zielsprint gegen ihre Konkurrentin vom RC Arbö Grassinger mit Foto Finish und erreichte bei den Mädels den ersten Platz. Julia wurde bei den Mädels Dritter!

 

Rennen 3 – (03-05 RR) 3,6 km

Im 3. Rennen gingen Mittendorfer Kilian, Bugner Felix, Hinterberger Aaron, Litzlbauer Simon, Engelberger Jana und Deutsch Helena an den Start. Für Felix, Aaron und Simon war es auch die erste Teilnahme am Boa Cup.
Kilian konnte in der ersten Hälfte des Rennens im Windschatten von CFK Schützling bleiben, danach sicherte er seinen 2. Platz nach hinten souverän ab.
Felix wurde starker Dritter, dahinter Aaron und Simon.
Jana gewann bei den Mädels. Helena hatte in der 180 Grad Kurve leider einen Sturz, konnte zum Glück aber nur mit ein paar Abschürfungen am Arm weiterfahren und überholte noch kurz vor dem Ziel ihre Konkurrentin aus Wels und wurde zweite!


Rennen 5 – (U15 Lizenz)

Im Rennen 5 startete unser Mayer Paul dieses Jahr das erste Mal bei einem Lizenzrennen beim BOA CUP. Nach einem kurzen Defekt beim Start, durfte Paul noch mal starten.
Paul fuhr ein sehr beherztes Rennen und holte sich in der Gesamtwertung den hervorragenden 2. Platz hinter Landesmeister Doppelbauer Moritz. Außerdem gewann er alle 3 Prämiensprints und konnte somit 30 Euro dazuverdienen.

Es war somit wieder ein sehr erfolgreicher Tag für unsere Jugend und wir bereuen es nicht, dass wir trotz schlechter Wettervorhersagen dann doch nach Wels gefahren sind.

Zusätzlich ist noch zu erwähnen, dass wir (RC Grieskirchen) von allen Seiten viele Komplimente erhalten haben. Jeder ist begeistert, mit wie vielen Jugendlichen wir hier zum Rennen anreisen und wie professionell sie schon ihre Rennen absolvieren.

Danke noch mal an alle Teilnehmer und Betreuer. Nächsten Mittwoch geht’s weiter mit Rennen 2.
Zuschauer sind immer herzlich willkommen.

Bericht: Charly (17.5.)

Fotos auf Dropbox


SAISONSTART JUGEND

Saisonstart bei der RC GRSK Jugend

15 Jugendliche und etliche Betreuer starteten am 6.4. frisch und munter in die neue Saison. In 3 Tempogruppen ging es auf die Radmarathon Grieskirchen Runde die alle bravourös gemeistert haben. Es steht der neuen Saison nichts mehr im Wege. Sind wir gespannt wieviel Topplatzierungen wieder gesammelt werden.

Zum Abschluss gab es noch leckeren Kuchen und ein Getränk beim Hasi!

Danke an alle Betreuer!